Auffrischungskurs für Betreuungskräfte in Pflegeheimen

Schulort
Oskar Kämmer Schule
Ilsenburger Straße 31
38855 Wernigerode
Termine
Beginn auf Anfrage
Beschreibung

1. Tag

• Aktuelles aus dem Berufsbereich

• Reflexion aus der Praxis – Fallbeispiele (Erfahrungsaustausch)

• Grundlegende Rahmenbedingungen für bedürfnisorientierte Angebote

• Fallbezogene Erarbeitung von individuellen Beschäftigungsangeboten

für Gruppen- und Einzelbetreuung

• Mahlzeitengestaltung bei Demenzerkrankten

 

2.Tag

• Kommunikation mit Bewohnern, Angehörigen und Heimpersonal

• Biografiearbeit

• Basale Stimulation

• Stressbewältigung und Stressprävention

• Zeitmanagement

Ziel

Betreuungskräfte sind gem. SGB XI gesetzlich verpflichtet, mindestens einmal jährlich an einer zweitägigen Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen. Diese Auffrischungsqualifizierung dient der Aktualisierung des Wissens und zur Reflexion der beruflichen Praxis.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Pflegebereich

Der Kurs soll die für den Umgang mit gerontopsychiatrisch erkrankten Menschen erforderlichen gerontopsychiatrischen, rechtlichen, psychosozialen sowie kommunikativen Kompetenzen vermitteln und vertiefen. Im Rahmen des Auffrischungskurses werden aktuelle Themen aufgegriffen und fallbezogen vertieft.

Anregungen und Hinweise aus ihrem Arbeitsalltag für die inhaltliche Gestaltung des Kurses nehmen wir gern bei der Anmeldung entgegen.

Voraussetzungen

Nachweis der Teilnahme am Basiskurs „Betreuungsassistent"

Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein, Bildungsprämie

Beratung
Frau Susanne Jäschke
Ilsenburger Straße 31
38855 Wernigerode
03943 62530
FSA-WR@oks.de

Frau Uta Stutzkowski
Ilsenburger Straße 31
38855 Wernigerode
0394376253-0
fsa-wr@oks.de
Unterrichtsform

Vollzeit

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet an 2 Tagen

in der Zeit von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt.