Berufsfachschule Altenpflegehilfe

Schulort
Schulzentrum Gyhum
Hesedorfer Bahnhofstraße 6
27404 Gyhum
Termine

Ausbildungsbeginn ist jeweils der 1. August des laufenden Jahres

Beschreibung

Handlungsfelder/Lernfelder:

Altenpflegehilfe als Beruf

  • Berufliches Selbstverständnis unter Berücksichtigung rechtlicher und institutioneller Rahmenbedingungen entwickeln

Unterstützung alter Menschen in der Lebensgestaltung

  • Alte Menschen bei der Bewältigung von Lebens- und Glaubensfragen kultursensibel unterstützen
  • Alte Menschen in der Lebensraum- und Tagesgestaltung begleiten

Aufgaben und Konzepte der Altenpflegehilfe

  • Theoretische Grundlagen in das altenpflegerische Handeln einbeziehen
  • Prozesse von Gesundheit und Krankheit in ihren Grundlagen verstehen
  • Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken
  • Personen- und situationsbezogene Pflege
Ziel

staatl. anerkannter Abschluss Altenpflegehelfer/-in

Zielgruppe

Schulabgänger mit Hauptschulabschluss, Arbeitssuchende die im Bereich der Pflege eine Arbeitsaufnahme realisieren möchten.

Voraussetzungen

Sekundarabschluss I (Realschulabschluss)

oder

  • Sekundarabschluss I - Hauptschule (erweiterter Hauptschulabschluss)

oder

  • Hauptschulabschluss mit abgeschlossener zweijähriger Berufsausbildung

oder

  • die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Altenpflegehelfer/in“ bzw. „Krankenpflegehelfer/in“

Wünschenswert ist ein 2-3 wöchiges Praktikum im Bereich der Pflege.

Sie sollten ein ausgeprägtes Interesse an der Arbeit mit älteren und pflegebedürftigen Menschen besitzen. Teamfähigkeit, Freude an Kommunikation und Beziehungsaufbau sowie Belastbarkeit sind weitere wichtige Fähigkeiten für die Arbeit in der Altenpflege. Des Weiteren ist Ihre eigene körperliche und seelische Gesundheit Grundvoraussetzung für diesen Beruf.

Abschluss
Landesschulbehörde
Fördermöglichkeiten
  • BAfög
  • Bildungsgutschein
Beratung
Herr Andreas Rasch
Hesedorfer Bahnhofstraße 6
27404 Gyhum
04286 9267911
a.rasch@oks.de
Unterrichtsform

Vollzeit

Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr