Zum Hauptinhalt springen

Grafisches Erscheinungsbild

Unsere zweijährige Ausbildung zum Gestaltungstechnischen Assistenten richtet sich an Realschulabsolventen, die gestalterische Begabung mit technischem Geschick verbinden wollen. Im Schwerpunkt Grafikdesign erwerben Sie das richtige Handwerkszeug für die Umsetzung grafischer Aufgaben. Berufsperspektiven bieten sich in allen Bereichen der Werbung und Gestaltung -  bei der Produktion von Printmedien ebenso wie bei der Entwicklung elektronischer Medien.  

Voraussetzung: Realschulabschluss

Abschluss: Staatlich geprüfter Gestaltungstechnischer Assistent

Zurück zur Übersicht

Fachoberschule Gestaltung in Magdeburg

Wenn Sie sich direkt online einen Platz in diesem Kurs sichern möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.
Schulort
Oskar Kämmer Schule
Liebknechtstraße 73
39110 Magdeburg
Termine
25.08.2022 bis  31.07.2024 Auf Grund der aktuellen Infektionslage werden wir keine Informationstage durchführen. Für persönliche Beratungen melden Sie sich vorab telefonisch oder per Mail bei uns an. Beachten Sie das Hygienekonzept an unserer Schule. (3G, ohne Nachweis wird kein Zutritt in das Schulgebäude gewährt) Tragen Sie eine FFP2 Maske in unserem Haus und halten Sie Abstand zueinander. Schützen Sie sich und die anderen Personen. Sehr gern führen wir mit Ihnen auch eine persönliche telefonische Beratung durch. Termine vereinbaren wir individuell mit Ihnen, nach Rücksprache durch Ihre Anmeldung per Mail.
Beschreibung

Klasse 11
Zur Ausbildung gehören allgemeinbildende und fachrichtungsbezogene Fächer an zwei Schultagen. Es werden 13 Unterrichtsstunden in der Woche erteilt. An den verbleibenden Wochentagen ist ein Praktikum in Betrieben abzuleisten.

Die praktische Ausbildung soll im Umfang von 800 Stunden in für gestalterische Tätigkeiten geeigneten Praktikumseinrichtungen durchgeführt werden. Für die Vermittlung grundlegender Kenntnisse und praktischer Erfahrungen über Gesamtprodukte und -aufträge sowie Dienstleistungen oder Arbeitsprozesse sind folgende Arbeitsbereiche maßgeblich:

a)  Grundtechniken der Gestaltung,

b)  Werkstoffe und Arbeitsmittel der Gestaltung,

c)  Mitwirkung am Gestaltungsprozess.

Ablauf Klasse 12

Der Unterricht umfasst ca. 34 Stunden in der Woche. Es werden allgemeinbildende und fachrichtungsbezogene Fächer an fünf Schultagen unterrichtet.

Abschlussprüfung
Die schriftliche Abschlussprüfung am Ende des zweiten Jahres erfolgt in Deutsch, Englisch, Mathematik und Gestaltungslehre.

Fachhochschulreife
Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie die Berechtigung, an allen Fachhochschulen der Bundesrepublik zu studieren. Das Studium ist nicht auf die "gestaltenden" Fachbereiche beschränkt.

Unterrichtsfächer:
Deutsch
Mathematik
Englisch
Sozialkunde
Ethik
Sport (Kl. 12)
Physik (Kl. 12)
Biologie (Kl. 12)

Technisches Zeichnen/Darstellende Geometrie
Grundlagen des Gestaltens
Computergestützte Gestaltung (Kl. 12)
Fachbezogene Wahlpflichtfächer (Kl. 12)

Ziel

In unserer Fachoberschule gewinnen Sie nicht nur tiefere Einblicke in allgemeinbildende Unterrichtsfächer, sondern auch in fachspezifische Bereiche.

Von besonderem Wert sind auch Ihre praktischen Erfahrungen, die Sie im 11. Schuljahr in einem Praktikum von mindestens 800 Stunden sammeln werden.

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Fachoberschule erwerben Sie die Berechtigung, an einer Fachhochschule der Bundesrepublik studieren zu können.

Die Studienrichtung ist nicht an das Profil der Fachoberschule gebunden.

Für Absolventen, die das Studium nicht unmittelbar im Blick haben, verbessern sich die Chancen für eine anschließende Berufsausbildung erheblich.

Zielgruppe

Absolventen/Absolventinnen der Sekundarschule

Voraussetzungen
  • Realschulabschluss oder ein anderer gleichwertiger Bildungstand (z. B. Versetzung in Klasse 11 des Gymnasiums)
  • Nachweis gestalterischer Interessen durch Vorlage entsprechender Belege.

oder

  • Ein einschlägiger Berufsabschluss (auch schulische Ausbildungen in einer Berufsfachschule) ermöglicht den direkten Eintritt in Klasse 12.
Abschluss
Landesschulbehörde
Fördermöglichkeiten

Für Ortsansässige in Magdeburg:
Schüler-Bafög kann bei der Stadt Magdeburg beantragt werden und richtet sich nach dem Einkommen der Eltern bzw. dem Einkommen des Teilnehmers sowie dem Wohnort des/der Schülers/Schülerin.
Auswertige Teilnehmer/innen können Schüler-Bafög bei der jeweiligen Stadt/Kommune beantragen.

Bei Schüler-Bafög gilt eine Altersgrenze von 30 Jahren.

Unterrichtsform

Vollzeit

Unterrichtszeiten

Erster Unterichtstag ist der 25. August 2022.

Der Stundenplan wird zu Beginn des Schuljahres ausgegeben. Die Arbeitszeiten innerhalb der betrieblichen Praktika richten sich nach jeweiligen Praktikantenverträgen der Betriebe.

Pruefungstermine

in der 12. Klasse. Diese werden zu Beginn des Schuljahres bekannt gegeben

Praktika

11. Klasse Mi - Fr.

Beratung
Herr Wolfgang Stiller
Liebknechtstraße 72
39110 Magdeburg
0391 73567-16
w.stiller@oks.de

Herr Dr. Rainer Biallas
Liebknechtstraße 73
39110 Magdeburg
0391 7356712
R.Biallas@oks.de
Wenn Sie sich direkt online einen Platz in diesem Kurs sichern möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.