Zum Hauptinhalt springen

Gesundheit und Soziales

Mit der Fachoberschule Gesundheit und Soziales erwerben Sie nach erfolgreichem Abschluss die fachungebundene (allgemeinen) Fachhochschulreife und sind berechtigt, ein entsprechendes Studium aufzunehmen. Ergänzend befähigt Sie dieser höherwertige Schulabschluss zu einer darauf aufbauenden Ausbildung im Gesundheitsbereich (Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Heilpädagogik u. a.), zu einem Besuch höherer Berufsfachschulen (Gesundheitswesen, Wirtschaft, Informatik) sowie für die gehobene Laufbahn im öffentlichen Dienst (Polizei, Gesundheits-, Jugend- und Sozialämter).

Zurück zur Übersicht

Fachoberschule Gesundheit und Soziales - Schwerpunkt Sozialwesen in Magdeburg

Wenn Sie sich direkt online einen Platz in diesem Kurs sichern möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.
Schulort
Oskar Kämmer Schule
Liebknechtstraße 73
39110 Magdeburg
Termine
27.08.2020 bis  31.07.2022 Nächster Informations- und Beratungstag: nach Absprache.
Beschreibung

Klasse 11:
Zur Ausbildung gehören allgemeinbildende und fachrichtungsbezogene Fächer an zwei Schultagen.

Folgende Fächer werden unterrichtet:

Deutsch, Mathematik, Englisch, Sozialkunde, Ethik, Pädagogik/Psychologie, Soziologie/Rechtslehre

An den verbleibenden Wochentagen ist ein Praktikum im Umfang von mindestens 800 Stunden in Einrichtungen abzuleisten, die soziale, sozialpädagogische, pflegerische oder therapeutische Leistungen erbringen.



Klasse 12: 
Unterricht von Montag bis Freitag:

Deutsch, Mathematik, Englisch, Sozialkunde, Ethik, Pädagogik/Psychologie, Soziologie/Rechtslehre
Biologie, Physik, Sport, Informationsverarbeitung

Es wird Schulgeld erhoben, kann aber aus sozialen Gründen gemindert werden.

Ziel

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie die Berechtigung, an allen Fachhochschulen der Bundesrepublik zu studieren. Das Studium ist also nicht auf die Sozialwissenschaften beschränkt.

Beispiele für Studiengänge in den Sozialwissenschaften sind: Soziologie, Soziale Arbeit, Gesundheitsförderung und –management, Angewandte Kindheitswissenschaften, Rehabilitationspsychologie

Zielgruppe

Schüler mit Realschulabschluss oder einschlägigem Berufsabschluss (auch schulische Ausbildungen in einer Berufsfachschule) ermöglichen den direkten Eintritt in Klasse 12.

Voraussetzungen

- Realschulabschluss oder ein anderer gleichwertiger Bildungsstand (z. B. Versetzung in Klasse 11 des Gymnasiums) oder
- ein einschlägiger Berufsabschluss (auch schulische Ausbildungen in einer Berufsfachschule) ermöglichen den Besuch der FOS einjährig.

Abschluss
Sonstige
Abschlussanmerkungen

Landesschulbehörde

Fördermöglichkeiten

Für Ortsansässige in Magdeburg:

Schüler-Bafög kann bei der Stadt Magdeburg beantragt werden und richtet sich nach dem Einkommen der Eltern bzw. dem Einkommen des Teilnehmers sowie dem Wohnort des/der Schülers/Schülerin.
Auswertige Teilnehmer/innen können Schüler-Bafög bei der jeweiligen Stadt/Kommune beantragen.

Bei Schüler-Bafög gilt eine Altersgrenze von 30 Jahren.

Beratung
Herr Wolfgang Stiller
Liebknechtstraße 73
39110 Magdeburg
0391 7356716
W.Stiller@oks.de

Herr Rainer Biallas
Liebknechtstr. 73
39110 Magdeburg
0391 7356712
R.Biallas@oks.de
Unterrichtsform

Vollzeit

Unterrichtszeiten

Erster Schultag ist der 27. August 2020.

08.00 Uhr bis 15:00 Uhr

Pruefungstermine

werden zu Beginn der 12. Klasse mitgeteilt

Praktika

in der 11. Klasse Montag bis Mittwoch

Wenn Sie sich direkt online einen Platz in diesem Kurs sichern möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.