Zum Hauptinhalt springen

Wirtschaft und Verwaltung

Mit der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung erwerben Sie nach erfolgreichem Abschluss die fachungebundene (allgemeine) Fachhochschulreife und sind berechtigt, ein entsprechendes Studium aufzunehmen. Ergänzend befähigt Sie dieser hochwertige Schulabschluss  für den Besuch der zweijährigen Berufsfachschule Informatikassistent/-in Fachrichtung Wirtschaft, zur Aufnahme einer kaufmännische Ausbildung bei Banken und Versicherungen oder für den Eintritt in den gehobenen Dienst in der Verwaltung oder die gehobene Laufbahn bei der Bundeswehr.

Zurück zur Übersicht

Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung Schwerpunkt Wirtschaft in Braunschweig

Wenn Sie sich direkt online einen Platz in diesem Kurs sichern möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.
Schulort
Oskar Kämmer Schule
Heinrich-Büssing-Ring 41a-f
38102 Braunschweig
Termine
02.09.2021 bis  05.07.2023

Beschreibung

Mit der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung erwerben Sie nach erfolgreichem Abschluss die Fachungebundene (allgemeine) Fachhochschulreife und sind berechtigt, ein Studium an jeder deutschen Fachhochschule aufzunehmen. Auch das Studium innerhalb der Europäischen Union ist damit möglich. Ergänzend befähigt Sie dieser hochwertige Schulabschluss zur Aufnahme einer kaufmännischen Ausbildung und zu einem dualen Studium.

Der Unterricht der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung berücksichtigt folgende Lernbereiche:

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch
  • Politik
  • Englisch
  • Mathematik
  • Naturwischenschaften (nur Klasse 12)
  • Sport (nur Klasse 12)
  • Werte und Normen (nur Klasse 12)

 Berufsbezogener Lernbereich

  • Grundlagen der Betriebslehre
  • Rechnungswesen
  • Projektmanagement und Projektdurchführung
  • Marketing
  • Beschaffung, Lagerhaltung,
  • Volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Informationsverarbeitung und SAP-Grundlagen


In Klasse 11 ist eine Praktikum über 960 Stunden zu absolvieren. Diese fachpraktische Ausbildung, das Praktikum, bildet den Schwerpunkt der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung und erstreckt sich über drei Tage in der Woche, Schulunterricht findet an zwei Tagen in der Woche statt. Es muss bei dieser Ausbildung auf einem kaufmännischen Schwerpunkt liegen und in einem außerschulischen Wirtschaft- oder Verwaltungsunternehmen absolviert werden.

 

Ziel

Allgemeine Fachhochschulreife

Zielgruppe

Realschulabsolventen, Teilnehmer mit abgeschlossener Berufsausbildung

Voraussetzungen

Einstieg in Klasse 11:
Realschulabschluss - Sekundarabschluss 1- oder ein anderer gleichwertiger Bildungsstand

Einstieg in Klasse 12:
Realschulabschluss - Sekundarabschluss 1 und eine abgeschlossene, mindestens zweijährige einschlägige Berufsausbildung

Abschluss
Landesschulbehörde
Fördermöglichkeiten

ggf. Schüler-Bafög

Unterrichtsform

Vollzeit

Unterrichtszeiten

Klasse 11

Unterricht: Donnerstag und Freitag
Praktikum: Montag bis Mittwoch

Klasse 12:

Unterricht: Montag bis Freitag

Praktika

z. B. in den Bereichen: Versicherung, Banken, Einzelhandel, Steuerberatung, Rechtsanwaltschaft u. a.

Beratung
Frau Sandra Marschall
Heinrich-Büssing-Ring 41a
38102 Braunschweig
0531 2211413
s.marschall@oks.de
Wenn Sie sich direkt online einen Platz in diesem Kurs sichern möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.