Zum Hauptinhalt springen

Qualifizierung mit Praxis

Eine Weiterbildung bietet die Möglichkeit, vorhandene Kompetenzen zu vertiefen und zu erweitern oder sich neues Wissen anzueignen. Interessierte, die arbeitsuchend sind, sich beruflich neu orientieren oder ihr Fachwissen ausbauen möchten, unterstützen wir mit kompetenter, individueller Beratung zu geeigneten Bildungsmaßnahmen.

Unsere Qualifizierungsangebote und Beschäftigungsprojekte sind mit hohen Praxisanteilen ausgestattet, die es ermöglichen, sich neuen beruflichen Herausforderungen mit frischem Wissen und gesteigertem Selbstbewusstsein erfolgreich zu stellen.

Umschulungen bieten allen Menschen, die nicht mehr in ihrem erlernten Beruf tätig sein können, die Chance, sich für eine andere Tätigkeit zu qualifizieren. Sie erfolgen meistens über eine Förderung durch einen öffentlichen Auftraggeber (Agentur für Arbeit/Jobcenter) oder auf Veranlassung eines anderen Leistungsträgers wie beispielsweise einer Berufsgenossenschaft, einer Rentenversicherung oder des Berufsförderungsdienstes der Bundeswehr. Jede Umschulung wird mit einer Prüfung vor der zuständigen Kammer oder einer staatlichen Behörde abgeschlossen und führt in der Regel zu einem anerkannten Berufsabschluss. Ihre Dauer beträgt in den meisten Fällen zwei Jahre.

Detaillierte Informationen zu den Inhalten und den Voraussetzungen unserer Weiterbildungs- und Umschulungsangebote finden sich hier:

Zurück zur Übersicht

Begleitende betriebliche Umschulung mit Lernprozessbetreuung in Celle

Schulort
Oskar Kämmer Schule
Fuhrberger Straße 21
29225 Celle
Termine
Beginn auf Anfrage, laufender Einstieg möglich!
Beschreibung

Im Rahmen der betreuten betrieblichen Umschulung organisieren und begleiten wir betriebliche Umschulungsmaßnahmen in allen anerkannten Ausbildungsberufen. Diese finden an den drei Lernorten Betrieb, Berufsschule und Oskar Kämmer Schule statt.

Betrieb:

  • Umschulungsvertrag zwischen Betrieb und Umschüler
  • Vermittlung fachpraktischer Kenntnisse im Ausbildungsberuf

Berufsschule:

  • Vermittlung fachtheoretischer Kenntnisse

Oskar Kämmer Schule:

  • Kennen lernen und Feststellen persönlicher Kenntnisse und Fähigkeiten sowie Vorstellungen der beruflichen Entwicklung
  • Unterstützung bei der Akquise und Auswahl passender Umschulungsbetriebe
  • Unterstützung bei der Eintragung der Umschulungsverhältnisse bei den zuständigen Kammern sowie bei dem Erreichen von Ausbildungsberechtigungen der Betriebe
  • Begleitender Stützunterricht zur Ergänzung des Berufsschulstoffes
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten
  • Individuelle Förderangebote
  • Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfungen
  • Sozialpädagogische Betreuung im ganzheitlichen Ansatz an allen drei Lernorten (z.B. Zeitplanung, Stärkung von Schlüsselkompetenzen, Kommunikationstraining)
  • Kriseninterventionen
  • Ansprechpartner für alle Beteiligten
  • Bewerbungs-/Übergangsmanagement
Ziel

Erwerb eines Berufsabschlusses in einem anerkannten Ausbildungsberuf

Zielgruppe

Personen mit einem Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Schulabschluss, die keinen beruflichen Abschluss haben und diesen erwerben wollen. Oder einen aus persönlichen/gesundheitlichen oder marktbedingten Gründen nicht verwendbaren beruflichen Abschluss haben und einen weiteren erwerben wollen.

Voraussetzungen

siehe Zielgruppe

Abschluss
Teilnahmebescheinigung
Abschlussanmerkungen

Teilnahmebescheinigung der Oskar Kämmer Schule, IHK-Zeugnis nach bestandener Prüfung

Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein oder Erklärung der Kostenübernahme

Beratung
Frau Anna Louisa Gonsior
Fuhrberger Straße 21
29225 Celle
05141 9050890
a.gonsior@oks.de
Unterrichtsform

Teilzeit

Unterrichtszeiten

Die Unterrichtszeiten werden individuell vereinbart.