Berufsfachschule Kosmetik

Schulort
Oskar Kämmer Schule
Heßlinger Straße 13-15
38440 Wolfsburg
Termine
01.08.2018 bis  31.07.2020
Beschreibung

Das Berufsbild der Kosmetikerin

In den letzten Jahrzehnten ist in weiten Teilen der Bevölkerung ein wachsendes Gesundheitsbewusstsein zu verzeichnen. Gesundheit bedeutet in diesem Selbstverständnis nicht nur das Nichtvorhandensein von Krankheiten, sondern ein möglichst umfassendes Wohlbefinden. Kosmetik im Sinne der Ganzheitskosmetik hat dieses Wohl des ganzen Menschen im Auge. Der Beruf der Kosmetikerin zählt zu den personenbezogenen Dienstleistungsberufen.

Die beiden Hauptaufgaben bestehen in der Haut-, Körper- und Gesundheitspflege. Die Tätigkeiten der Kosmetikerin umfassen damit diese drei Aufgabenfelder:

• Pflegende Kosmetik
• Schmückende und dekorative Kosmetik
• Gesunderhaltende und gesundheitsfördernde Kosmetik

Fertigkeiten und Kenntnisse die an unserer Berufsfachschule Kosmetik vermittelt werden:

• Beurteilung der Haut, Bestimmung von Hautbild und Hautzustand
• Grundlegende Fertigkeiten und Kenntnisse bei der Vor- und Intensivreinigung der Haut
• Hautbildgerechte Auswahl von Pflegepräparaten für die Institutsbehandlung und Heimpflege
• Klassische Gesichtsmassagen und Nervenpunktmassage
• Durchführung von Hautstruktur verbessernden Maßnahmen
• Techniken der Depilation und der Epilation
• Kenntnis der Eigenschaften und Wirkung kosmetischer Präparate und Materialien
• Aufzeigen und Durchführen kosmetischer Behandlungsverfahren für die Ganzkörper-Pflege
• Behandlung von Hautfunktionsveränderungen
• Ausführen direkter und indirekter Stromanwendung am Körper im Rahmen der apparativen Kosmetik
• Aufstellen von Heimpflegeplänen und Beratung bei der Anwendung kosmetischer Produkte
• Durchführung von Verkaufsgesprächen
• Techniken der Maniküre und Ausführung der Handpflege
• Aufstellen eines Behandlungsplanes und Ausführung der Fußpflege
• Techniken der dekorativen Kosmetik, Erstellung eines Make-up
• Kenntnis der Unfallverhütungsvorschriften, der kosmetischen Gesetzgebung, der hygienischen Vorschriften sowie deren Maßnahmen
•  Aufstellung von Behandlungsplänen und Durchführung manueller und apparativer Teil- und Ganzkörpermassagen
• Aufstellung eines Trainingsprogramms und Durchführung der kosmetischen Gymnastik/Wassergymnastik/
Atemgymnastik
• Aufzeigen von Maßnahmen zur vorbeugenden Gesundheitspflege sowie Alternativen für eine gesunde Lebensführung

Berufsübergreifender Lernbereich mit den Fächern

• Deutsch/Kommunikation
•  Fremdsprache/Kommunikation
oder Wahlpflichtangebote
• Politik, Werte und Normen

Berufsbezogener Lernbereich
Theorie und Praxis mit den Lernfeldern
  
• Kosmetische Diagnosen erstellen
• Haut und Anhangsgebilde reinigen und vorbereiten
• Haut und Anhangsgebilde pflegen
• Spezialbehandlungen durchführen
• Dekorative Maßnahmen anwenden
• Kosmetische Massagen durchführen
• Betriebswirtschaftlich handeln
• Kunden betreuen und Verkaufsgespräche führen
• Gesundheitsorientiert beraten und unterstützen

Praktische Ausbildung zur Kosmetikerin:

In der Klasse 2 wird neben der Erteilung
des Unterrichts eine praktische Ausbildung
von wöchentlich 16 Zeitstunden durchgeführt.

Voraussetzungen

• Hauptschulabschluss
• Gute Allgemeinbildung
• Gute körperlichen und gesundheitlichen Verfassung 
• Psychologisches Einfühlungsvermögen und Kontaktfreudigkeit

Abschluss
Landesschulbehörde
Fördermöglichkeiten

Schüler-Bafög

Beratung
Frau Nicole Herrmann
Heßlinger Straße 13-15
38440 Wolfsburg
05361 46467220 oder 0175 7773509
n.herrmann@oks.de
Unterrichtsform

Vollzeit

Praktika

Anteil Praktika: 16 Zeitstunden wöchentlich im zweiten Ausbildungsjahr