Geprüfte Betriebswirte IHK

Wenn Sie sich direkt online einen Platz in diesem Kurs sichern möchten, füllen Sie bitte das Formular am Ende dieser Seite aus.
Schulort
Oskar Kämmer Schule
Heinrich-Büssing-Ring 41a-f
38102 Braunschweig
Termine
11.01.2021 bis  30.05.2022 incl. 2 Wochen Vollzeitunterricht, als Bildungsurlaub anerkannt
Beschreibung

Fundierte ökonomische Kenntnisse sind Grundlage jedes erfolgreichen Managements. Im Zentrum der Weiterbildung zum Betriebswirt (IHK) steht daher unternehmerisches Denken und Handeln. Kenntnisse und Wissen aus den Bereichen Personalmanagement, Recht, Marketing und Unternehmensführung runden die Weiterbildung ab. Geprüfte Betriebswirte (IHK) können mit dem gewonnenen Wissen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen führen und Managementaufgaben beispielsweise als Geschäftsführer, Abteilungsleiter oder Prokuristen übernehmen.

Die Weiterbildung bereitet auf die Abschlussprüfung der IHK vor, Lerninhalte sind an den Rahmenlehrplan des DIHK und an die Prüfungsordnung der IHK angepasst. 

  • Der Unterricht findet berufsbegleitend statt und wird  von erfahrenen Dozenten vor Ort durchgeführt.
  • Die Lehrgangsgebühren betragen 3.990,- Euro, nicht enthalten sind die Prüfungsgebühren der IHK und ggf. Literatur.
  • Lehrgangskosten sowie die IHK Prüfungsgebühren können durch das Aufstiegs-Bafög mit bis zu 75% gefördert werden.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Flyer oder lassen Sie sich gern persönlich beraten.

Ziel

Vorbereitung auf die Kammerprüfung

Zielgruppe

Berufstätige mit abgeschlossener Weiterbildung auf DQR Niveau 6 (Bachelor, Fachwirte und andere entsprechende Abschlüsse)

Voraussetzungen

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer

1. eine mit Erfolg abgelegte IHK-Aufstiegsfortbildungsprüfung zum Fachwirt oder Fachkaufmann oder eine vergleichbare kaufmännische Fortbildungsprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) oder

2. eine mit Erfolg abgelegte staatliche oder staatlich anerkannte Prüfung an einer auf eine Berufsausbildung aufbauenden kaufmännischen Fachschule und eine anschließende mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist.

3. einen wirtschaftswissenschaftlichen Diplom-, Master- oder Bacheolorabschluss einer Hochschule oder Akademie und eine nach dem Abschluss mind. einjährige Berufspraxis.

Einzelheiten werden durch die Prüfungsordnung geregelt.

 

 

Abschluss
IHK
Fördermöglichkeiten

Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Aufstiegs-BAFÖG) möglich. Näheres dazu unter www.aufstiegs-bafoeg.info oder www.nbank.de

 

 

Beratung
Frau Ute Mattfeld
Heinrich-Büssing-Ring 41 a
38102 Braunschweig
0531 - 22 11 222
weiterbildung@oks.de
Unterrichtsform

berufsbegleitend

Unterrichtszeiten

Montag: 18:00 - 21:15 Uhr

Mittwoch: 18:00 - 21:15 Uhr

1 x monatlich Samstag: 8.00 - 13.00 Uhr

Änderungen vorbehalten

Bildungsurlaub

im Lehrgang integriert bzw. optional vor den Prüfungen



Wenn Sie sich direkt einen Platz in diesem Kurs sichern möchten, senden Sie uns das folgende Formular vollständig ausgefüllt:

 Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
Senden
waiting  Ihre Anfrage wird gesendet, bitte haben Sie einen Moment Geduld!