Geprüfte Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen IHK

Wenn Sie sich direkt online einen Platz in diesem Kurs sichern möchten, füllen Sie bitte das Formular am Ende dieser Seite aus.
Schulort
Oskar Kämmer Schule
Heinrich-Büssing-Ring 41a-f
38102 Braunschweig
Termine
02.09.2019 bis  05.03.2021
Beschreibung

Ob in Krankenhäusern, Altenheimen, bei Rettungsdiensten, Reha-Kliniken oder ambulante Dienste - Sie planen und steuern betriebliche Abläufe. Dabei leiten Sie Ihre Mitarbeiter fachmännisch an. Aufbauend auf Ihren beruflichen Erfahrungen vermittelt Ihnen der Lehrgang das entsprechende umfassende Wissen, das Sie benötigen, um leitende Aufgaben im kaufmännischen, organisatorischen und verwaltenden Bereich zu übernehmen. So qualifizieren Sie sich zum gesuchten kaufmännischen Nachwuchs, dem im Gesundheits- und Sozialwesen attraktive Fach- und Führungspositionen offen stehen.

Die Weiterbildung orientiert sich an den inhaltlichen Empfehlungen der IHK und dauert 18 Monate.  Der Lehrgang bereitet auf die Abschlussprüfung vor der IHK vor, Lerninhalte sind an den Rahmenlehrplan des DIHK und an die Prüfungsordnung der IHK angepasst. Der Unterricht findet berufsbegleitend statt und wird  von erfahrenen Dozenten vor Ort durchgeführt. Die Lehrgangsgebühren betragen 3.290,- Euro, nicht enthalten sind die IHK Prüfungsgebühren sowie ggf. Literatur. Lehrgangskosten sowie die IHK Prüfungsgebühren können durch das Aufstiegs-BAföG mit bis zu 66% gefördert werden.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Flyer oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Ziel

Vorbereitung auf die Kammerprüfung

Zielgruppe

Berufstätige

Voraussetzungen

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesen und danach insgesamt eine mindestens eine einjährige einschlägige Berufspraxis  oder

2.  eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf des Gesundheitswesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

3. ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

4. ein mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

5. insgesamt eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis nachweist.

Abschluss
IHK
Fördermöglichkeiten

Förderung nach dem Aufstiegsförderungsgesetz (Aufstiegs-BAföG) möglich. Näheres dazu unter www.aufstiegs-bafoeg.info oder www.nbank.de

Beratung
Frau Ute Mattfeld
Heinrich-Büssing-Ring 41a
38102 Braunschweig
0531-2211-222
weiterbildung@oks.de
Unterrichtsform

berufsbegleitend

Unterrichtszeiten

Montag: 18:00 - 21:15 Uhr

und im wöchentlichen Wechsel

Freitag:  15.30 - 20.30 Uhr bzw.

Samstag: 8.00 - 13.00 Uhr

Änderungen vorbehalten

 

 

Bildungsurlaub

im Lehrgang integriert bzw. optional vor den Prüfungen

Wenn Sie sich direkt einen Platz in diesem Kurs sichern möchten, senden Sie uns bitte Ihren Namen und Ihre Email-Adresse:

 Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
Senden
waiting  Ihre Anfrage wird gesendet, bitte haben Sie einen Moment Geduld!