Zum Hauptinhalt springen

Einstieg zum Aufstieg

Wir bieten Ihnen Ihre maßgeschneiderte berufsbegleitende Weiterbildung. Damit stärken Sie Ihr persönliches Profil, ergänzen eigene Fachkompetenzen und eröffnen sich berufliche Perspektiven mit Zukunft. Unsere Kernkompetenz liegt seit mehr als zwei Jahrzehnten in der zielgerichteten Vorbereitung der Teilnehmer auf die unterschiedlichen Kammerabschlüsse und auf die zahlreichen staatlichen Abschlüsse unserer berufsbegleitenden Fachschulen.

Zurück zur Übersicht

Geprüfte Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen IHK in Braunschweig

Bei Interesse an diesem Angebot füllen Sie bitte das Formular aus. Wir kontaktieren Sie in Kürze.
Schulort
Oskar Kämmer Schule
Heinrich-Büssing-Ring 41a-f
38102 Braunschweig
Termine
13.02.2023 bis  30.09.2024
Beschreibung

Ob in Krankenhäusern, Altenheimen, bei Rettungsdiensten, Reha-Kliniken oder ambulante Dienste - Sie planen und steuern betriebliche Abläufe. Dabei leiten Sie Ihre Mitarbeiter fachmännisch an. Aufbauend auf Ihren beruflichen Erfahrungen vermittelt Ihnen der Lehrgang das entsprechende umfassende Wissen, das Sie benötigen, um leitende Aufgaben im kaufmännischen, organisatorischen und verwaltenden Bereich zu übernehmen. So qualifizieren Sie sich zum gesuchten kaufmännischen Nachwuchs, dem im Gesundheits- und Sozialwesen attraktive Fach- und Führungspositionen offen stehen.

Der Lehrgang bereitet auf die Abschlussprüfung vor der IHK vor, Lerninhalte sind an den Rahmenlehrplan des DIHK und an die Prüfungsordnung der IHK angepasst.

  • Der Unterricht findet berufsbegleitend statt und wird  von erfahrenen Dozenten vor Ort durchgeführt.
  • Die Lehrgangsgebühren betragen 3.850,- Euro, nicht enthalten sind die IHK Prüfungsgebühren sowie ggf. Literatur.
  • Lehrgangskosten sowie die IHK Prüfungsgebühren können durch das Aufstiegs-Bafög mit bis zu 75% gefördert werden.

 

Förderung der Lehrgangsgebühr:

Lehrgangsgebühr 3.850,00 €
Zuschuss NBank 1.925,00 €
Darlehen KfW-Bank 1.925,00 €
abzgl. Zuschuss nach
Bestehen der Prüfung
-  962,50 €
Eigenanteil 25 %
der Lehrgangskosten*
    962,50 €

* Der Eigenanteil an den Lehrgangskosten muss erst nach Beendigung des Lehrgangs/der Prüfung an die KfW-Bank zurückgezahlt werden.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Flyer oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

 

Ziel

Vorbereitung auf die Kammerprüfung

Zielgruppe

Berufstätige

Voraussetzungen

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer

1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesen und danach insgesamt eine mindestens eine einjährige einschlägige Berufspraxis  oder

2.  eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf des Gesundheitswesen oder einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

3. ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

4. ein mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder

5. insgesamt eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis nachweist.

Abschluss
IHK
Fördermöglichkeiten

Förderung nach dem Aufstiegsförderungsgesetz (Aufstiegs-BAföG) möglich. Näheres dazu unter www.aufstiegs-bafoeg.info oder www.nbank.de

Unterrichtsform

berufsbegleitend

Unterrichtszeiten

Montag und Mittwoch: 18:00 - 21:15 Uhr

1x monatlich samstags von 8.00-13.00 Uhr

Änderungen vorbehalten

 

Bildungsurlaub

im Lehrgang integriert bzw. optional vor den Prüfungen

Beratung
Frau Gudrun Zimmer
Heinrich-Büssing-Ring 41a
38102 Braunschweig
0531-2211-431
weiterbildung@oks.de
Bei Interesse an diesem Angebot füllen Sie bitte das Formular aus. Wir kontaktieren Sie in Kürze.