Zum Hauptinhalt springen

Einstieg zum Aufstieg

Wir bieten Ihnen Ihre maßgeschneiderte berufsbegleitende Weiterbildung. Damit stärken Sie Ihr persönliches Profil, ergänzen eigene Fachkompetenzen und eröffnen sich berufliche Perspektiven mit Zukunft. Unsere Kernkompetenz liegt seit mehr als zwei Jahrzehnten in der zielgerichteten Vorbereitung der Teilnehmer auf die unterschiedlichen Kammerabschlüsse und auf die zahlreichen staatlichen Abschlüsse unserer berufsbegleitenden Fachschulen.

Zurück zur Übersicht

IHK Geprüfte Bilanzbuchhalterin-Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung in Braunschweig

Bei Interesse an diesem Angebot füllen Sie bitte das Formular aus. Wir kontaktieren Sie in Kürze.
Schulort
Oskar Kämmer Schule
Heinrich-Büssing-Ring 41a-f
38102 Braunschweig
Termine
02.05.2022 bis  17.02.2024 incl. Bildungsurlaub vom 17.-21.10.2022 und 16.-20.10.2023
Beschreibung

Als Bilanzbuchhalter nehmen Sie eine wichtige Position im Unternehmen ein. Sie geben die beim geschäftlichen Verkehr eines Unternehmens anfallenden Daten in die Geschäftsbücher ein, kontrollieren diese und führen am Ende den Jahresabschluss einer Rechnungsperiode durch. Ihre Analyse und Expertise wird gebraucht, um der Geschäftsleitung Entscheidungshilfen auf Basis eines verlässlichen Zahlenwerks zu geben und sie unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten zu beraten. Sie besitzen einen umfassenden Einblick in alle firmeneigenen Vorgänge, was Verantwortungsbewusstsein und natürlich fundierte Fachkenntnisse erfordert.

Der Lehrgang bereitet auf die Abschlussprüfung vor der IHK vor, Lerninhalte sind an den Rahmenlehrplan des DIHK und an die Prüfungsordnung der IHK angepasst.

  • Die Weiterbildung wird nach der neuen IHK Verordnung (2015, Stand 18.12.2020) durchgeführt.
  • Der Unterricht findet berufsbegleitend statt und wird von erfahrenen Dozenten vor Ort durchgeführt.
  • Die Lehrgangsgebühren betragen 4.450,-Euro, nicht enthalten sind die Prüfungsgebühren der IHK und ggf. Literatur.
  • Lehrgangskosten sowie die IHK Prüfungsgebühren können durch das Aufstiegs-Bafög mit bis zu 75% gefördert werden.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Flyer oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Ziel

Vorbereitung auf die Kammerprüfung

Zielgruppe

Berufstätige

Voraussetzungen

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

1. eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf mit einer Berufsausbildungsdauer von drei Jahren oder
2. einen der folgenden Abschlüsse:
a) einen anerkannten Fortbildungsabschluss nach einer Regelung auf Grund des Berufsbildungsgesetzes als Fachwirt oder Fachwirtin oder als Fachkaufmann oder Fachkauffrau,
b) einen Abschluss als Staatlich geprüfter Betriebswirt oder als Staatlich geprüfte Betriebswirtin oder
c) einen wirtschaftswissenschaftlichen Diplom- oder Bachelorabschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder einer Berufsakademie oder eines akkreditierten betriebswirtschaftlichen Ausbildungsganges einer Berufsakademie
und eine darauf folgende, mindestens einjährige Berufspraxis oder
3. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.

Abschluss
IHK
Fördermöglichkeiten

Förderung nach dem Aufstiegsförderungsgesetz (Aufstiegs-BAföG) möglich. Näheres dazu unter www.aufstiegs-bafoeg.info oder www.nbank.de

Unterrichtsform

berufsbegleitend

Unterrichtszeiten

Montag und Mittwoch: 18:00 - 21:15 Uhr

1x im Monat samstags von 8.00-13.00 Uhr

 

Änderungen vorbehalten

Bildungsurlaub

im Lehrgang integriert bzw. optional vor den Prüfungen

Beratung
Frau Gudrun Zimmer
Heinrich-Büssing-Ring 41a
38102 Braunschweig
0531-2211-431
weiterbildung@oks.de
Bei Interesse an diesem Angebot füllen Sie bitte das Formular aus. Wir kontaktieren Sie in Kürze.